Skip navigation
Um Inhalte anzuzeigen, die für Ihren Standort spezifisch sind, kehren Sie zu dem Land oder der Region zurück, die Ihrem Standort entspricht.
Vorschläge
  • Keine Vorschläge

Lösungen

  • Der Luftreiniger lässt sich nicht einschalten.
  • Die Schaltflächen der Systemsteuerung reagieren nicht.
  • Der Luftreiniger schaltet nicht in den Auto-Modus oder die Luftqualitätsanzeige ist ausgeschaltet.
  • Die Kontrollleuchte am SensorPod blinkt (Z-2000 und Z-3000)
Der Luftreiniger lässt sich nicht einschalten. Chevron Icon

Überprüfen Sie, ob das Netzkabel fest an der Steckdose und am Luftreiniger angeschlossen ist. Überprüfen Sie, ob in der Steckdose ein Stromausfall vorliegt, indem Sie eine Lampe oder ein Gerät in der Nähe oder ein funktionierendes Gerät in derselben Steckdose testen. Überprüfen Sie, ob der HEPA Filter richtig in der Filterkammer sitzt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie immer noch ein Problem haben.

Die Schaltflächen der Systemsteuerung reagieren nicht. Chevron Icon

Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz, indem Sie den Luftreiniger aus der Steckdose ziehen und das Netzkabel erneut in die Steckdose stecken. Alle Tastenfunktionen sollten wieder funktionieren.

Der Luftreiniger schaltet nicht in den Auto-Modus oder die Luftqualitätsanzeige ist ausgeschaltet. Chevron Icon

Der Auto-Modus ist nur verfügbar, wenn der Luftreiniger auf die Luftqualitätsmessungen des SensorPods reagieren kann. Überprüfen Sie daher, ob der SensorPod angeschlossen ist und ob die LED-Anzeige dauerhaft leuchtet. Sollte die Kontrolleuchte am Luftreiniger blinken, besteht keine Verbindung zum SensorPod.

Die Kontrollleuchte am SensorPod blinkt (Z-2000 und Z-3000) Chevron Icon

Überprüfen Sie, ob sich der Luftreiniger im selben Raum befindet und eingeschaltet ist. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie bitte die im Handbuch beschriebenen Schritte zum Pairing/Koppeln der beiden Geräte.